„Ohne diese medienreflexive künstlerische Praxis, der wir überwältigend schöne Leinwandmomente verdanken, wäre das kulturelle Erbe dieses Landes und seine interdisziplinäre Gegenwartskunst um vieles ärmer.“

Stella Rollig, Generaldirektorin Österreichische Galerie Belvedere

„Die von der Filmförderung des Bundeskanzleramtes unterstützten Filme innovativer KünstlerInnen sind ein fixer Bestandteil der Ausstellungsprogramme und Sammlungen österreichischer Museen.“

Hemma Schmutz, Künstlerische Direktorin Lentos Kunstmuseum Linz

„Der innovative und experimentelle Film aus Österreich ist ein kultureller Exportschlager und ohne diesen wäre das Kasseler Dokfest in seinem kuratorischen Profil ärmer.“

Gerhard Wissner, Leiter Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest

„We express our solidarity to all the Austrian colleagues who stand for independent and free artistic creation, and we remind the Austrian government that Austrian Cinema is not their possession, it is an international richness that we shall defend.“

Cintia Gil, Director DocLisboa

„Austria has long been extraordinary for being one of the very few societies in the world that has genuinely valued and supported its independent, avant-garde filmmakers, resulting in an uncompromising and innovative cinematic community that is admired around the world. „

Jed Rapvogel, Anthology Film Archives. New York

„As the Trento festival Head of Program, but previously also a programmer at the Venice and then Locarno festivals, I particularly followed, appreciated and whenever possible presented, various works supported by Innovative Film Austria, an institution which got to stand, within the global film community, for groundbreaking quality and vision.“

Sergio Fant, Head of Program, Trento Film Festival (Italy)

„Eine Reihe von Heften widmeten sich speziell österreichischen FilmemacherInnen und Filmproduktionen, weil wir Österreich als eine der inspirierendsten Filmnationen Europas und der Welt betrachten. Die Filmförderung hat daran einen nicht zu unterschätzenden Anteil.“

Revolver, Zeitschrift für Film

„To expressly underline the international significance of Austrian film and in particular the films that have been supported by Innovative Film Austria, we write this statement to support the quality and diversity of Austrian cinema.“

Carolina López. Xcèntric director. Centre of Contemporary Culture of Barcelona

„Austrian cinema has an unmatched global importance and many Austrian filmmakers are globally recognized as among the most innovative, radical and influential of all time.“

David E. James, Professor. University of Southern California, Los Angeles

„Es gehört zu den bemerkenswertesten Errungenschaften der österreichischen Filmkultur, junge Filmemacher·innen immer wieder zu künstlerisch eigenwilligen Handschriften und zu filmischen Experimenten zu ermutigen. […] Ein solcher international mit großer Anerkennung behafteter Erfolg hat zweifellos zahlreiche Ursachen, zu denen auch die strukturelle Ausrichtung der österreichischen Filmförderung gehört.“

Svenja Böttger, Festivalleitung. Oliver Baumgarten, Head of Programme. Filmfestival Max Ophüls Preis (Saarbrücken)

„Bereits die Kurzfilme von Jessica Hausner und Barbara Albert wurden vor Jahren durch die Filmförderung im Bundeskanzleramt gefördert, so wird seit Jahrzehnten nicht nur der experimentelle Film, sondern auch beim Nachwuchs eine innovative Filmsprache unterstützt, die zu internationalen Erfolgen führt.“

Filmredaktion ZDF/ARTE, Dr. Catherine Colas

„Throughout its 21 editions, the BAFICI has built a passionate bond with Austrian cinema – especially with its most avant-garde and risky expressions. That’s why we at BAFICI see with concern the recent events that threaten the rich tradition of Austrian cinema as well as its future, and express our unconditional support to IG Filmkultur’s petition.“

Javier Porta Fouz, Artistic Director. BAFICI - Buenos Aires Int. Independent Film Festival

„Die in der Erklärung der IG Filmkultur beschriebenen Entwicklungen negieren eine langjährige und über Landesgrenzen hinaus erfolgreiche künstlerische Praxis. Für uns ist nicht nachvollziehbar, welche Hoffnung sich mit dieser Besetzungspolitik verbindet. Eine fachlich fundierte, künstlerisch vielversprechende Perspektive, die auch um die Bedeutung von Genderfragen weiß, scheint es nicht zu sein.“

Gudrun Sommer, Christian Koch und das Team der Duisburger Filmwoche / doxs!

„We think it is not a very wise option to stop supporting your strong thriving innovative film culture and to decide to make your film culture a mundane one just like other countries. We demand strong support for the diversity and innovativeness of Austrian film.“

Koyo Yamashita, Director of Image Forum, Tokyo

„Gestatten Sie mir, Barbara Fränzens beachtliche Arbeit an der Spitze der Filmabteilung ihres Landes zu unterstützen, ihr besonderes Engagement für den Bereich “Innovativer Film”, einer äußerst wertvollen Struktur, die eine vielfältige, höchst originelle nationale Filmproduktion ermöglicht und unterstützt, die es so nur im österreichischen Kino gibt.“

Jean-Pierre Rehm, Direktor FID Marseille Festival Internationale du Cinema

„The current situation with the nominations of a new board at the advisory council is more than alarming for the film community. At the time of a generalized globalization, it is more than important to keep promoting and supporting our cultural specificities and excellence.“

Jonathan Pouthier, Curator, Centre Pompidou. Paris

„Austria has been one of the most important world centres for diverse cinema for decades. There are tens of authors and hundreds of films, especially the avant-garde films, that has shifted the face of world cinema.“

Marek Howorka, director. Petr Kubica, program director. Andrea Slovakova, programmer. Katarina Holubcova, executive director. Jihlava International Documentary Film Festival

„Major changes in advisory councils, where detailed knowledge of contemporary world cinema and its various trends no longer seems to be essential condition, undermines the long tradition of rich and diverse Austrian film culture in which some of the most important artistic figures might suddenly lose their voice.“

Karel Och, artistic director. Martin Horyna, programmer - Karlovy Vary International Filmfestival

„Eine lebendige und vielfältige Filmproduktion entsteht nicht von heute auf morgen, sie kann jedoch binnen Kürze nachhaltig beeinträchtigt werden. Denken Sie an die Zukunft und an die Geschichte, die auf dieser Welt dem Filmkulturerbe Verpflichteten werden es Ihnen danken!“

Christa Blümlinger, Professorin für Filmwissenschaft. Université Paris 8 Vincennes-Saint-Denis

„Der experimentelle (innovative) Film hat eine lange Tradition und ist auch wesentliches Aushängeschild österreichischen Kunstschaffens.“

Barbara Steiner, Leitung Kunsthaus Graz

„Im Herzen unseres alten Europas, überrascht uns das österreichische Kino mit Filmen, die oft Hybride aus Dokumentation und Fiktion sind und die stets neue Geschichten erforschen und neue Mythologien erfinden. Die Unterstützung des “Innovativen Films Österreich” muss es ihnen weiterhin ermöglichen, sich frei zu entfalten.“

Catherine Bizern. Artistic Director Cinéma du Réel, Paris

„Will das Bundeskanzleramt diesen Ruf nicht aufs Spiel setzen, dann müssen die ernannten Vertreter_innen über die fachliche Kompetenz verfügen, um die von ihnen zu treffenden Entscheidungen im Bewusstsein von Geschichte und Gegenwart künstlerischer Filmgestaltung reflektieren zu können.“

Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Universität Wien

For various decisions we need various experts – with their original experience, knowledge, and taste. Cultural decisions are not made for the moment, but for the future. However optimistic this might sound, we should not reduce the future according to particular tasks of the present.“

Michal Bregant, CEO. Národní filmový archiv/National Filmarchive Prague

„This letter could be just made out of names: all the ones of Austrian artists that all over the years, have been renovating internationally the frames and definitions of art and cinema. […] It´s on your hands to keep this fertile and innovative culture alive, or to make it disappear.“

Gonzalo de Pedro Amatria, Artistic Director Cineteca Madrid

„As General Delegate of the International Critics’ Week in Venice I do strongly hope that the Minister will go back on his decisions and listen to the numerous appeals that are coming from artists all over the world and Austria.“

Giona A. Nazzaro, Settimana Internazionale della Critica Venezia (Venice Int’l Critics Week)

„Mit der Förderung des innovativen Films beim BKA hat sich ein Instrument etabliert, um das die österreichische Filmbranche im Ausland beneidet wird, weil es ermöglicht, dass ästhetisch eigensinnige Arbeiten überhaupt entstehen können. Als Teil eines internationalen Festivals verstehen sich Forum und Forum Expanded als Plattform für Filme, die Wagnisse eingehen und Haltung zeigen.“

Milena Gregor, Birgit Kohler, Stefanie Schulte Strathaus, Berlinale Forum / Arsenal Berlin

„For more than 10 years I have been selecting Austrian films for the Mar del Plata International Film Festival, […] and the prospect that this rich, internationally significant seam of filmmaking may run dry seems both an incredible shame and a cultural scandal waiting to happen.“

Cecilia Barrionuevo, Artistic Director - Mar del Plata International Film Festival (ARG)

„Austria has one of the most dynamic and important film cultures in the world today, one that really is the envy of most countries internationally. I dare say its experimental film heritage, and the exciting voices present in it today, is as vital to Austrian cultural heritage as Mozart, Klimt or Freud.“

Michelle Carey - senses of cinema, filmcritic

„It is indispensable to all film and culture programmers in Europe and elsewhere to be reassured about the continuation of the great Austrian innovative, experimental and Autor film tradition. This can be obtained only through an adequate choice of experts.“

Marie-Pierre Duhamel. Independent film programmer and lecturer (France / China)

„I’m shocked and appalled by your decision to ignore and abandon the traditions that have made Austria the most sophisticated and accomplished purveyor and promoter of experimental cinema in the world.“

Jonathan Rosenbaum, film critic (Chicago, U.S.A.)

„Im Interesse der Freiheit der Kunst in einer offenen Gesellschaft und damit verbunden des Rufs der Österreichischen Republik in der Welt, kann man eigentlich nur hoffen, dass die (offenbar fast ausschließlich männlichen) Entscheidungsträger sich nicht nur ihrer Macht, sondern auch ihrer Verantwortung bewusst werden.“

Prof. Dr. Fred Truniger. Leiter Master Film, Hochschule Luzern

“For its own greatness, to prove that it lives up to Austria’s own history, the duty of the actual Austrian State is to protect, preserve, support and respect by all means its artistic past and the living artists. This includes the minimal gesture of appointing competent people to the appropriate places.”

Nicole Brenez, Sorbonne nouvelle University. La FEMIS. La Cinémathèque française

„These artist-filmmakers are at the forefront of an important international discourse and it is imperative that their projects be funded by experts in the field, who can recognize their importance and singular contribution. Art is not a matter of bureaucracy, and should be attended to accordingly.“

Andréa Picard. Senior Film Curator. Toronto International Film Festival

„I protest this approach and urge the Minister to reconsider these actions, that the film councils should reflect a proper representation of gender, viewpoint, and artistic and social empathy.“

Mark Toscano, Archivist, Curator, and Film Professor

„Austrian experimental, avant-garde and author filmmaking is one of the more lively, riskiest and innovative ones at an international level, thanks to the work of both veteran and upcoming creators.“

Alejandro Díaz Castaño - 57th Gijon International Film Festival Director

„Es gibt weltweit kein anderes Fördersystem, das sich so dezidiert der Innovation verschrieben hat. Diese Filme, diese Forschung, kann nur passieren, weil es diese Fördermittel gibt, die von Experten*innen der Form selbst, des innovativen Films, vergeben werden. … Griechisch wird auch nicht vom Französischlehrer unterrichtet.“

Maike Mia Höhne. Künstlerische Leitung KurzFilmFestival Hamburg (ehemalige Leiterin der Sektion Berlinale Shorts der Berlinale

Die IG Filmkultur ist ein berufsgruppen- und filmspartenübergreifender Zusammenschluss, der sich für Stärkung und Erhalt der Vielfalt der österreichischen Filmkultur einsetzt.

Bei der Neubesetzung des Beirats der Filmförderung im Bundeskanzleramt wurden von Minister Blümel eine Reihe Personen für den Film- und Festivalbeirat nominiert, die keine geeignete Qualifikation für diese wichtige Aufgabe mitbringen - ein über viele Jahre gewachsenes Erfolgsmodell wird so aufs Spiel gesetzt.

Hier findet ihr die neue Zusammensetzung des Beirats.

Aus diesem Grund haben wir einen offenen Brief an Minister Blümel formuliert mit der Forderung, seine Entscheidung zu überdenken und den Beirat mit qualifizierten Expert*innen für innovativen Film, sowie geschlechterparitätisch zu besetzen. Bitte schließt euch unserer Forderung unter diesem Link an.

Heute geht es um den innovativen Film - aber in wenigen Wochen steht auch die Neubesetzung der Direktion des Österreichischen Filminstituts an.

Wir müssen uns jetzt zusammenschließen, denn der Umgang des Ministers mit wichtigen Entscheidungen betrifft direkt unser aller Arbeits- und Existenzgrundlage. Wir wollen die IG Filmkultur als Plattform nutzen, um in den kommenden Wochen und Monaten alle Kräfte aus unterschiedlichen Ecken unserer Filmszene zu bündeln und um die Strukturen, auf denen unsere Arbeit und Erfolge basieren, zu stärken.

Wir brauchen dich als Mitglied!

Melde dich an unter:
ta.ru1558878024tlukm1558878024lif@t1558878024fahcs1558878024deilg1558878024tim1558878024

 

Datenschutzerklärung